Himmlisches Blau | Sweet Home

Posted on November 05, 2018

vitaroom.net - Himmlisches Blau | Sweet Home 

Himmlisches Blau | Sweet HomeSource: blog.tagesanzeiger.ch

Download Image

Von Marianne Kohler, 1. Juli 2019

Hellblau ist kühl, cool und es lässt sich damit wunderschön wohnen.

1 — Sommernachtstraum

Die kühlste aller Wohnfarben ist helles Himmelblau. Es passt sehr gut in Zimmer und Räume, die Ruhe ausstrahlen sollen oder eine besondere Frische brauchen. Dazu gehört das Schlafzimmer. Mit hellem Blau und viel Weiss wirkt es zugleich ruhig und frisch. (Bild über: One Kings Lane) 

2 — Schrank sei Dank

Blau ist grundsätzlich eine Farbe, die gut auf grossen Flächen wirkt. Das gilt auch für das helle Himmelblau. So eignet es sich nicht nur für Wände, sondern auch für grosse Möbel, wie zum Beispiel einen Schrank. Einzelschränke können auch in anderen Zimmern als bloss dem Schlafzimmer platziert werden. In Hellblau passen sie gut in Kinderzimmer, Entrees oder Badezimmer. (Bild und Farben über: Fargerike)

3 — Sanftmacher

Wählen Sie in einem kleinen Raum die Wandfarbe und die Farbe der Vorhänge gleich. So schön kann das in einem Schlafzimmer mit Hellblau aussehen. (Bild über: Interior Break)

4 — Sommerromanze

Sanftes Hellblau funktioniert nicht nur in modernen Stilen, sondern kann wunderbar romantisch umgesetzt werden. Sehr schön ist hier auf dem Beispiel des Blogs Katie Considers die Kombination von hellblauer Wand und hellblauen Bilderrahmen. 

5 — Für schönere Selfies

Dieser zauberhafte himmelblau lackierte, antike Spiegel vom Blog Dreamy Whites erinnert mich an die Anfänge der Marke Cath Kidston. In den 90er-Jahren hat Cath Kidston nämlich mit einem kleinen Laden in der Nähe des Holland Parks in London begonnen. Dort hat sie alte Stücke aus dem Brockenhaus in den typischen Fifties-Farben lackiert, dazu gehörte auch Himmelblau. Die anderen Farben waren Kirschrot, Vanillegelb und Mintgrün. Dazu gab es eine Stoffkollektion mit süssen Blümchen und poppigen Mustern im Retro-Fifties Look.

Heute ist Cath Kidston ein kleines Imperium, das Massenware verkauft. Es hat immer noch charmante Dinge dabei, aber alles schreit leider ein wenig zu stark «Made in China». Die frühen Ideen aber kann man heute noch ganz gut umsetzen und damit ein Zuhause auffrischen. Ein solcher alter Spiegel ist da ein gutes Projekt. 

6 — Ruhe und Harmonie

Wunderbar finde ich diese Bettwäschekombination von verschiedenen Himmelblautönen gemischt mit blauem Blümchenmuster. Alles von Au Maison. 

7 — Die Farbe der Unendlichkeit

Blau ist die Farbe des Himmels und des Meeres – also der Unendlichkeit. So vermittelt sie Räumen nicht nur Ruhe, sondern auch eine gewisse Poesie. (Bild über: So lovely decoration)

8 — Alles im Fluss

Im Sommer träume ich immer von einem Sommerhaus am Wasser. Hätte ich ein solches Haus, dann würde ich den Holzboden auch in Himmelblau lackieren – es wirkt wie Wasser! (Bild über: Remodelista)

9 — Salon modern

Was man aber immer kann, auch wenn man kein Wohneigentum besitzt, ist, die Wände streichen. Eigentlich ist Himmelblau nicht wirklich eine Farbe für Wohnräume. Aber wenn man dieses Esszimmer sieht, wird die Wahl der hellen kühlen Farbe eine ernsthafte Überlegung wert. Es wirkt wie in einem Salon. Unterstrichen wird dieser Effekt mit der Laternenleuchte und dem Kimono an der Wand. (Bild über: Coco Kelley)

10 — Auffrischer

Auf jeden Fall ist Himmelblau eine moderne Farbe. Das, weil sie vor allem hell und superfrisch ist. So passt Sie sehr gut zu modernen, reduzierten Einrichtungen. (Bild über: Freshome)

11 — Sinnlichkeit ganz cool

Wenn Sie Himmelblau ein wenig unkonventionell mit Holz, Keramik und Korbwaren mischen, dann wirkt es trotz aller Moderne auch sinnlich und warm. (Bild über: Homedeco)

12 — Diese Farben passen

Wie aber kombiniert man helles Himmelblau am schönsten mit Farben? Da kommt wieder der Cath-Kidston-Farbfächer zum Tragen. Himmelblau wirkt sehr gut in Farbkombinationen der frischen Art der Fifties. Also zusammen mit Knallrot, Gelb und Mintgrün. (Bild und Farben über: Fargerike)

13 — Popkultur

Sehr ungewohnt, aber sehr cool und poppig ist Himmelblau hier mit knalligem Pink kombiniert. (Bild über: The Nordroom)

14 — Es geht auch natürlich

Ganz anders, nämlich sehr natürlich mit Landhaustouch kommt hier die Wandfarbe Himmelblau mit einem rustikalen Holztisch und weissen Sprossenstühlen zusammen. (Bild über: Designattractor)

15 — Sofort umstreichen

Kürzlich habe ich auf Instagram gelesen, dass die junge Interiordesignerin Beata Heumann, die gerade stark im Kommen ist, die alte Einbauküche von ihren Eltern als Inspiration nimmt für ihre Entwürfe. Es ist tatsächlich so, dass die Einbauküchen aus den Anfangszeiten der Einbauküchen heute viel moderner wirken als viele neue Einbauküchen und bestimmt viel attraktiver als die der 80er- bis 2000er-Jahre, zu denen meine Piattiküche gehört. Also am liebsten würde ich gleich den Pinsel in die Hand nehmen und meine Küchenschränke Himmelblau lackieren und mit solchen Metallgriffen versehen. (Bild über: Bijurfors)

16 — Traumküche

Noch lieber hätte ich grad eine solch ländlich inspirierte Küche. Sie würde perfekt zu diesem superheissen Sommerstadttag passen und zum Geräusch unseres Ventilators, der im Hintergrund dreht, während ich diesen Blog erschlagen von der Hitze auf dem Sofa schreibe! (Bild über: The Nordroom)

17 — Das beste Paar

Bestimmt stammt dieses Bild von der gleichen Küche, auch wenn ich es über einen anderen Blog gefunden habe. Was hier ins Auge sticht, ist die coole Farbkombi Hellblau mit Rot. Diese Wahl hat auch die in diesem Beitrag mehrmals erwähnte Cath Kidston getroffen. Es ist die Farbkombi der Fifties. (Bild über: My Design Chic) 

Credits: 

Bild über Blogs und Magazine: One Kings Lane, Interior Break, Katie Considers, Dreamy Whites, So lovely decoration, Remodelista, Designattractor, Coco Kelley, My Design Chic 
Farben: Fargerike,
Shops und Kollektionen: Au Maison
Immobilienagenturen: Bijurfors

Zugehöriges Video von Himmlisches Blau | Sweet Home

Galleries of Himmlisches Blau | Sweet Home